Zoo Heidelberg

Vor etwa einer Woche waren wir zusammen mit einer sehr guten Freundin im Zoo in Heidelberg.
Hier muss man momentan aufgrund von Corona ein paar gewisse Regeln beachten, aber das hat uns nicht davon abgehalten. Nach ca. 2 Jahren war es mal wieder notwendig, die Tiere im Zoo zu besuchen und die Zeit bei tollenden Bären und schwimmenden Robben zu genießen.

Bilder vom Zoo Heidelberg

Hier haben wir ein paar Bilder für dich aus dem Tiergarten:

Besuch wert?

Wir haben die Karten für den Zoo bereits 1 Woche vorher gekauft und mussten auch nicht lange auf den Einlass warten. Wir hatten Karten für 10 Uhr und waren bereits um 09:30 Uhr vor Ort. Durch das Bärengehege am Eingang konnten wir die Zeit bis 10 Uhr gut überbrücken und sind auch ohne eine sehr große Warteschlange direkt um 10 Uhr rein gekommen.

Hier kommt ihr direkt zum Kauf der Tickets und zu weiteren Informationen zum Heidelberger Zoo:

Zoo Heidelberg Startseite (zoo-heidelberg.de)

Zurück zum Blog

Informationen zum Zoo

Der [Heidelberger Zoo] wurde 1933 gegründet und am 20. November 1934 offiziell eröffnet.
Die Anlage umfasst 10,2 ha und zählte im Jahr 2015 knapp 500.000 Besucher.
Der Tierbestand umfasst etwa 2478 Tiere in 155 Arten […]. Der Zoo beteiligt sich an mehreren Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen. Zoodirektor ist seit 1998 Klaus Wünnemann. Der Zoo wird als gemeinnützige GmbH geführt […]

Wikipedia (Zoo Heidelberg – Wikipedia)

Von unserer Seite besteht weiterhin die Empfehlung, sofern es für euch nicht zu weit ist, diesen Zoo zu besuchen.
Solltet ihr bei den Ottern und Bären vorbei kommen, richtet ihnen auch liebe Grüße von uns aus, denn zumindest ich empfand es als Attraktion, wie die kleinen Schlawiner miteinander gespielt haben.